Vierländerregion Bodensee

Die Regionenmarke

Drei Millionen Menschen. Vier Länder. Ein See. Eine Region. Dies ist die Vierländerregion Bodensee mit Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Bereichsübergreifend, national und international ist die Regionenmarke das Erkennungszeichen für die  Bodenseeregion und gibt ihr ein aussagekräftiges, starkes Gesicht. Unter der Regionenmarke werden die Kräfte aller Akteure aus Wirtschaft, Tourismus, Wissenschaft & Bildung, Kunst & Kultur, Politik, Sport und Naturschutz gebündelt und Synergien genutzt. Dies vereinfacht die Darstellung nach außen und die Kommunikation nach innen und führt zu einem besseren Verständnis in den vier Ländern untereinander. Es ist Zeit gemeinsam Flagge zu zeigen.

Hallo Deutschland!

Das Bodenseeufer und sein ländlich geprägtes Gebiet gelten nicht nur als eine der begehrtesten Urlaubs- und Wohnregionen Deutschlands. Hier herrscht traditionell auch ein besonders wohltuendes Klima für innovative Unternehmen. Nicht umsonst gilt der Bodensee mit Zeppelin und Dornier als Wiege der internationalen Luftfahrt. Neben der Blumeninsel Mainau, dem Weltkulturerbe Reichenau, den Pfahlbauten bei Uhldingen, der Konzilstadt Konstanz und der Nobelpreisträgertagung in Lindau gibt es zahlreiche Weltmarktführer und Innovationsführer zu entdecken. Hier lebt, arbeitet und forscht man mit Seeblick, ist umgeben von Obst- und Weingärten – und hat trotzdem stets den Erfolg vor Augen.

Hoi Liechtenstein!

Wenn der Name des berühmten Fürstentums fällt, das sich malerisch vom Rheintal aus an das Rätikon-Gebirge anschmiegt, dann denken viele zuerst an den internationalen Finanzplatz. Doch rund 40 % des Bruttoinlandprodukts erwirtschaften Industrie und Gewerbe mit hochwertigen Spezialprodukten. Das Erfolgsgeheimnis des kleinen Landes sind persönliche Kontakte und schlanke Strukturen gepaart mit Weltoffenheit. Als Wohnort und Reiseziel bietet Liechtenstein dem Kunst- und Natur-Freund gleichermaßen Attraktionen. Wer sich bei der Qualität der Angebote nicht entscheiden mag: Vom Kunstmuseum Liechtenstein sind es nur wenige Minuten ins sommerliche Wanderparadies oder schneesichere Skigebiet.

Grüezi Schweiz!

Die Schweizer Bodensee-Anrainer sagen von sich, sie hätten sich zwar die kleinsten, aber dafür die schönsten Kantone ausgesucht. Tatsächlich bietet die liebliche Landschaft zwischen See und Gebirge alle Vorteile einer idyllischen und doch stadtnahen Region. Ruhiges Landleben am See, internationales Studentenleben in St. Gallen und reges Wirtschaftstreiben in einer der am frühesten industrialisierten Gegenden Europas oder mit Blick auf gepflegte Apfelgärten. Die sympathische Mischung aus Tradition, Eigenart und Innovation zeigt sich auch in der lebendigen Volkskultur. Stobede, Chlausezüüg, Alpzug und andere Attraktionen werden heute per Laptop organisiert.
 

Servus Österreich!

Vorarlberg gilt als Österreichs Vorzeigeregion. Und das fast in jeder Disziplin. In punkto Lebensqualität, Wirtschaftsleistung, Innovationskraft, touristischem Angebot und auch in der Architektur blicken viele immer wieder anerkennend in das westlichste Bundesland Österreichs. So beschreibt das Lifestyle -Magazin „Wallpaper“ Vorarlberg als „the most progressive part of the planet when it comes to new architecture.“ Die Industrie glänzt mit zahlreichen Weltmarktführern und höchster Innovationskraft.

weitere Informationen

Bodensee Standort Marketing GmbH
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz
Deutschland
Tel. +49 7531 8001145
info@b-sm.com
www.vierlaenderregion-bodensee.info
Download: Seien Sie dabei! Informationsflyer für Lizenznehmer