CMT 2017

Die internationale Bodenseeregion startet auf der CMT 2017 in das neue Tourismusjahr
12.01.2017

Die internationale Bodenseeregion startet auf der CMT 2017 in das neue Tourismusjahr

Grenzenlos erfrischend: Auf Europas größter Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit präsentiert sich die internationale Bodenseeregion mit einem gemeinsamen Messestand. Vom 14. bis 22. Januar 2017 können sich Besucher, Medienvertreter und Tourismusakteure auf der über 270m² großen Bodensee-Ausstellungsfläche informieren. Mit im Gepäck sind touristische Neuerungen und Highlights der Vierländerregion Bodensee für das Tourismusjahr 2017. Für die Planung und Durchführung des gemeinsamen Messeauftritts ist die Internationale Bodensee Tourismus GmbH (IBT GmbH) verantwortlich.

Über 40 Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vermarkten sich in diesem Jahr gemeinsam am Bodensee-Stand, welcher in Form eines Sees mit Stegen und Segeln aufgebaut ist. Auf der Aktionsfläche in der Mitte des Standes sorgen kulinarische und kulturelle Darbietungen aus der Region an den Messetagen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Am Montagvormittag, den 16. Januar 2017 findet das Bodensee-Medienfrühstück statt. Hierbei stellen Touristiker der Vierländerregion ausgewählte Jahreshöhepunkte 2017 vor. Mit dabei sind die Themen Inselhopping am Bodensee rund um Konstanz, St.Gallen-Bodensee - die Wiege des textilen Erbes und die Fürstliche LebensKunst in Liechtenstein. Zudem werden neue Produkte und Innovationen wie die BodenseeErlebniskarte WINTER und der 3-Tages-Pass Euregio Bodensee präsentiert, die den Bodensee an 365 Tagen im Jahr erlebbar machen. Weitere Höhepunkte im Jahr 2017 sind zahlreiche Jubiläen, wie das 750-jährige Stadtjubiläum in Radolfzell, das 40-jährige Bestehen des Donau-Bodensee Radweges sowie das 20-jährige Jubiläum des Zeppelin Erstfluges. Im Anschluss an die Vorstellungen bleibt Zeit für Einzelgespräche und für einen gemeinsamen Austausch aller Beteiligten.

Um die Vernetzung der Tourismusakteure innerhalb der Region zu stärken, lädt die IBT GmbH am Montagnachmittag zum traditionellen Bodensee Get-Together ein. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, um sich bei interessanten Gesprächen über Neuigkeiten in der Vierländerregion Bodensee auszutauschen und signalisiert den gemeinsamen Start in das neue Tourismusjahr. Dabei sorgen das Hopfengut No°20 aus Tettnang und der Winzerverein Hagnau für das leibliche Wohl der Teilnehmer.

Die Messeaussteller der Bodenseeregion freuen sich über zahlreiche Besucher vom 14.-22. Januar 2017 in der Halle 6 am Stand 6E40.

2.513 Zeichen. Abdruck frei. Beleg erbeten.

Kontakt

Internationale Bodensee Tourismus GmbH
Hafenstraße 6
78462 Konstanz
Deutschland
+49 7531 909430
+49 7531 909494