Weihnachtsmarkt St.Gallen | © Ellen Gromann

Eine weihnachtliche Entdeckungsreise am Bodensee

07 November 2017
von Ellen Gromann, Reisejournalistin
www.patotra.com
Wer denkt, Krippen seien langweilig und altmodisch, der wird auf diesem Weihnachtsmarkt eines Besseren belehrt!

Es duftet nach Glühwein, Punsch und anderen Leckereien. Weihnachtslieder erklingen in den Gassen und trotz winterlicher Temperaturen erstrahlt der See in einem warmen Glanz. Die Vorweihnachtszeit am Bodensee hat ihren ganz eignen Reiz. Zahlreiche grosse und kleine Weihnachtsmärkte locken die weihnachtlich geschmückte Region in einem ganz anderen Licht zu sehen. Hier eine kleine Auswahl meiner Bodensee Weihnachts-Highlights:

Die Krippen Welt in Stein am Rhein
Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt im schweizerischen Städtchen Stein am Rhein steht unter einem märchenhaften Motto. Hier treffen sich vor allem die Einheimischen auf einen Glühmost oder ein Raclette und es herrscht einen familiäre Atmosphäre.

Mein Ziel ist aber zunächst das älteste Haus der mittelalterlichen Stadt am Fusse der Burg Hohenklingen. Das liebevoll gepflegte Haus aus dem Jahr 1302 beherbergt die Krippen Welt, eine ganz und gar nicht angestaubte, ganzjährig geöffnete Ausstellung mit über 600 Krippen aus mehr als 80 Ländern. Wer nun denkt, Krippen seien langweilig und altmodisch, der wird hier eines Besseren belehrt. Eine Sklavenboot-Krippe aus Tansania, eine Krippe aus einem Frauengefängnis in Kamerun, Krippen aus Blechdosen aus Mali und viele weitere überraschende Entdeckungen nehmen mit, auf eine etwas andere, spannende Weltreise. Mehr erfahren »

Weihnachtsmärkte am Bodensee: Krippenwelt in Stein am Rhein | © Ellen Gromann
Krippen Welt in Stein am Rhein

Der Konstanzer Weihnachtsmarkt am See
Während sich die Weihnachtslichter im Bodensee spiegeln, bieten am Konstanzer Weihnachtsmarkt rund 170 Händler und Kunsthandwerker ihre Waren feil. Dabei duftet es betörend nach Waffeln, Glühwein und weiteren Leckereien. Im Hafen liegt das festlich beleuchtete Weihnachtsschiff. Wenn dann noch der Winter ein Einsehen hat und etwas Schnee fällt, dann ist meine Weihnachtsidylle perfekt. Mehr erfahren »

Die Lindauer Hafenweihnacht
Lindau hüllt sich zur Weihnachtszeit in ein ganz besonders feierliches Licht. Der Hafen erstrahlt in einem warmen Lichtermeer. Hier wird an rund 70 Ständen hochwertiges Kunsthandwerk angeboten. Für mich ist die Lindauer Hafenweihnacht der Ort, um noch das eine oder andere schöne Weihnachtsgeschenk für meine Lieben zu entdecken und mich nebenbei von der festlichen Atmosphäre in Weihnachtsstimmung bringen zu lassen. Mehr erfahren »

Hafenweihnacht Lindau | © Ellen Gromann
Hafenweihnacht in Lindau

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt
Im österreichischen Städtchen Bregenz geht es beschaulich zu. Ein kleiner Weihnachtsmarkt am Kornplatz mit rund 40 Ständen zieht Gross und Klein an. Hier sind es besonders kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, die an den rund 40 Ständen angeboten werden. Ideal, um in weihnachtlichem Rahmen, ganz entspannt, das geplante Weihnachtsessen um ein paar Leckereien zu  bereichern. Mehr erfahren »

Die Sternenstadt St. Gallen
In der Klosterstadt St. Gallen versetzen rund 700 funkelnde Sterne die Altstadt in weihnachtlichen Glanz. Schweizer Weihnacht, wie aus dem Bilderbuch. Um den Marktplatz reihen sich romantische Holzhäuschen aneinander, in denen Schweizer Kunsthandwerk angeboten wird. Natürlich fehlen auch hier die kulinarischen Köstlichkeiten nicht. Es duftet nach heissen Maroni, der berühmten St. Galler Bratwurst und Glühbier. Festliche Alphornklänge schallen durch die Gassen und es wird mir ganz feierlich ums Herz. Mehr erfahren »

 

Ca. 4 bis 5 Tage

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Kontakt

Ellen Gromann, Reisejournalistin,